marlene-sustainable-all-saraveralecaro-header
marlene-intero-francescacito-header
Unsere Nachhaltigkeitsphilosophie
marlene

Von Natur aus nachhaltig

Als Tochter der Alpen lebt Marlene seit jeher im Einklang mit Natur und Mensch. Doch dieses harmonische Verhältnis ist in Gefahr: Durch den Klimawandel droht unsere Natur aus der Balance zu geraten. Das Verschwimmen der Jahreszeiten, extreme Wetterphänomene und Wasserknappheit sind nur einige der drastischen Auswirkungen.
Deshalb wollen wir ein Zeichen setzen
und aktiv etwas unternehmen.
Als Partnerin der Natur ist es Marlene® ein großes Anliegen, unseren und ihren Lebensraum zu schützen und ihre Philosophie eines nachhaltigen Lebens in die Welt zu tragen.
Dazu stützen wir uns auf drei Säulen der Nachhaltigkeit, auf die wir im Folgenden näher eingehen.
Und die wir gebührend feiern möchten: In Kooperation mit fünf Künstlerinnen und Künstlern präsentieren wir je fünf spannende künstlerische Interpretationen pro Säule. Ob harmonisch, abstrakt, naturalistisch oder sinnlich:
Nachhaltigkeit inspiriert Mensch und Natur zu Höchstleistungen!
icon-aktionsb-1-weltweit
Südtiroler Apfel als weltweites Erfolgsmodell
icon-aktionsb-2-gesunde-ern
Wir ernähren die Menschen gesund
icon-aktionsb-3-natur
Die Natur als Partnerin
Das beste Beispiel dafür?
Sternekoch Norbert Niederkofler, der Tag für Tag Berge versetzt. Wie? Indem er mit seinem Projekt Cook the Mountain beweist, welchen Beitrag innovative Bergküche für eine nachhaltige Umwelt leisten kann.



Norbert Niederkofler Cook the Mountain Norberts Initiative "Care's"

DER SÜDTIROLER APFEL ALS WELTWEITE ERFOLGSSTORY
Was Südtirols Landwirtschaft zum Vorzeigemodell in Sachen Nachhaltigkeit macht? Das erklären wir hier mit einigen spannenden Fakten.
Energie
"In einer schwierigen Zeit, die vom Klimawandel und seinen verheerenden Folgen bestimmt ist, setzt Marlene ein maßgebliches Zeichen für den Umweltschutz. So gewinnt der Apfel neue Strahlkraft, deren Energie alles in ihren Bann zieht. In einem imaginären Wald aus farbenfrohen Windrädern für Kinder und majestätischen Windkraftanlagen weist Marlene den neuen Generationen leuchtend den richtigen Weg in die Zukunft. Die Hoffnung ist, dass die innovativen und intelligenten Anbaumethoden zu einem allgemeingültigen Modell für eine Zukunft werden, die der Natur und unserem Planeten den gebührenden Respekt zollt."
Federica Scarcella
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
energia-aktionsbereich1-f-scarcella
So klein und so unabdingbar
"In der ersten Szene wird die Bedeutung des biologischen Anbaus dargestellt, der die Grundlage für Nachhaltigkeit bildet. Die Hauptfigur, ein kleines Mädchen, kümmert sich um eine Apfelwiese. Mit dem Apfelanbau schafft sie das ideale Habitat für die Gastinsekten, die nicht nur für die Bestäubung und Reproduktion wichtig sind, sondern auch als Nützlinge möglichen Krankheitserregern und Parasiten entgegenwirken und die Pflanzen gesund halten. Gerade weil das Mädchen noch so klein ist, versteht sie die Bedeutung der kleinen Insekten."
Francesca Cito
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
piccoli-ma-fondamentali-aktionsbereich1-francescacito
Umwelt
"In dieser Illustration wollte ich die Komplexität und die Schönheit der Umwelt vermitteln, verschiedene Momente und Situationen einfangen und die Äpfel als Ergebnis etlicher Einflussfaktoren und eines perfekten Ökosystems darstellen, das die Grundelemente, die Umwelt und die herrliche Natur dieses kleinen Fleckchens Erde respektiert. Sonne, Regen, Wind, Vögel, Dörfer, Häuser, Berge, Felder, Wiesen, Apfelbäume... alles fügt sich nahtlos ineinander und die Gesamtheit all dieser Elemente verleiht den Marlene Äpfeln ihren besonderen Charakter."
Jaume Arnau
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
circular-economy-aktionsbereich1-jaumearnau
Wurzeln
"Mit dieser Illustration soll der Kreislaufwirtschaft Gestalt verleihen, die Marlene zugrunde liegt. Die Wurzeln, die Blätter, die hegenden Hände der Landwirte. Sie erneuert und schützt die Natur, die Früchte für Generationen bietet."
Rosemarie Cattan
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
root-aktionsbereich1-rosemariecattan
Wachstum
"Äpfel sind förderlich für Gesundheit und Lebenskraft. Marlene vermittelt das Bewusstsein, Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau zu wählen."
Sara Vera Lecaro
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
growth-aktionsbereich3-saraveralecaro
WIR ERNÄHREN DIE MENSCHEN GESUND
Warum Äpfel so wertvoll sind und wer hinter der Südtiroler Obstwirtschaft steht? Diesen Fragen widmen wir uns hier!
Genesis
"Es kann kein Leben ohne Nahrung geben. Wie soll die Zukunft der nächsten Generation aussehen? Wie soll die Welt beschaffen sein, in der sie leben werden? Werden sie im Vertrauen und in der Hoffnung auf eine greifbar nachhaltige Umwelt aufwachsen können? Das ist der Kreislauf des Lebens, den das Verhältnis zwischen Mensch und Natur immer wieder neu gestaltet. Marlene fördert und unterstützt aktiv die Gesundheit der Bevölkerung mit der Erzeugung von Obst. Was gibt es Wertvolleres für eine gesunde Ernährung?"
Federica Scarcella
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
genesi-aktionsbereich3-f-scarcella
Eine große Leidenschaft
"Auf der zweiten Illustration ist die Hauptfigur zu einem jungen Mädchen im Kreis seiner Familie herangewachsen. Dargestellt wird der Wert des Apfels als gesunde Nahrung, Pausensnack beim Lernen sowie fester Bestandteil der Schulausbildung. Der Vater steht ihr zur Seite, hilft ihr beim Lernen und ernährt sie. Als Bauer ist er ein Profi und Experte in der Branche."
Francesca Cito
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
una-grande-passione-aktionsbereich2-francescacito
Eva
"In der Absicht, gesunde Konzepte zu vermitteln, habe ich ein Apfelmädchen/eine Apfelfrau erschaffen. Sie personifiziert klar und deutlich den Apfel, ohne jedoch ins Anekdotische zu verfallen. Sie denkt ständig an den Apfel, sie isst ihn genussvoll, sie schließt die Augen, um den krachenden Biss in den Apfel zu hören, und genießt den Gedanken, dass es eine süße Sünde ist. Der Apfel ist Gesundheit, Natur, Gleichgewicht, Eleganz und Feinheit."
Jaume Arnau
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
healthy-aktionsbereich3-jaumearnau
Mutter Natur
"Dieses Werk symbolisiert die Erde, dargestellt durch die Fruchtbarkeit und die Bauernfamilien, die in allen Illustrationen wiederkehren. Marlene ist Lebenskraft, Herzenswärme, Gesundheit. Selbstverständlich ohne die technischen Aspekte zu vernachlässigen, die Temperatur, Beregnung und Kommunikation regeln, denn auch diese sind Ausdruck der Innovation, ohne die eine ständige Verbesserung undenkbar wäre."
Rosemarie Cattan
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
mother-aktionsbereich2-rosemariecattan
Die Welt der Äpfel
"Pflanzengesundheit in Partnerschaft mit der Natur: ein surreales Kunstwerk, das von der Schaffung von Lebensräumen inspiriert ist, die das nützliche Zusammenwirken von Insekten und Äpfeln darstellt, die zu einer nachhaltigen CO2-Bilanz beitragen."
Sara Vera Lecaro
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
apple-world-aktionsbereich2-saraveralecaro
DIE NATUR ALS PARTNERIN
Wie Südtirols Obstbau und ambitionierte Klimaziele zusammenpassen? Hier gibt’s alles Wissenswerte dazu!
Gleichgewicht
"Engagement, Konstanz, Respekt, Konzentration, Behutsamkeit. Alles Gleichgewicht beruht auf diesen Faktoren. Genau diese Faktoren werden es uns ermöglichen, ein für Mensch und Natur gesundes Umfeld zu erschaffen und im Einklang mit unserem Planeten zu leben. Eine verantwortungsvolle und umsichtige Kooperation ist der erste Schritt in die Richtung einer nachhaltigen Zukunft. Die drei Illustrationen sind in der Reihenfolge ihres Titels zu betrachten: Energie - Genesis - Gleichgewicht. Mit anderen Worten: „Die Energie erzeugt Gleichgewicht“. Das gesamte Thema der Nachhaltigkeit und der Beziehung zwischen Mensch und Natur findet seine Darstellung in einer Art von Triptychon. Allen drei Werken ist das Motiv einer Biene gemein, das bereits die Illustration für das „Frühjahr“ als Symbol der ewigen Wiedergeburt und Erneuerung der Natur kennzeichnete."
Federica Scarcella
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
equilibrio-aktionsbereich2-f-scarcella
Natürlich frei
"Es werden die technologischen Innovationen und erneuerbaren Energien gezeigt, die in das Südtiroler Modell Eingang gefunden haben. Windkraft und Solarenergie werden zum festen Bestandteil der Region. Das Mädchen ist inzwischen zu einer Frau herangewachsen. Sie fährt Rad und erfreut sich an ihrem Lebensumfeld, das in vollendetem Einklang mit der Natur steht."
Francesca Cito
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
naturalmente-liberi-aktionsbereich3-francescacito
Untergrund
"Die Herkunftssicherung eines Marlene Apfels beschreiben, heißt, jedes Detail, jeden Zentimeter Boden um den Apfelbaum, dieses gesamte Lebenssystem analysieren und betrachten, das in nahezu vollendeter Weise ein natürliches Ökosystem aus Respekt und Geduld, aus Gemeinschaftsarbeit, aus Willenskraft und aus Liebe zur Natur in seiner kleinsten Ausdrucksform erzeugt. Es porträtiert die Momentaufnahme eines Quadratzentimeters Boden, einen Detailausschnitt vom Geschehen, während der Apfelbaum mit Geduld und in guter Gesellschaft seine vollkommene Frucht hervorbringt."
Jaume Arnau
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
ecosystem-aktionsbereich2-jaumearnau
Betrachtung
"Hauptfigur ist ein Mädchen, das alles um sich herum betrachtet. Sie ist umgeben von den Marlene Sorten, von denen die gute Qualität der Äpfel abhängt. Die Natur ist Freundin und Gefährtin."
Rosemarie Cattan
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
contemplation-mother-aktionsbereich3-rosemariecattan
Südtirol
"Erfüllt von Stolz auf das Südtiroler Modell einer strukturellen Nachhaltigkeit, das von jahrhundertealten nachhaltigen und heute noch lebendigen Traditionen inspiriert ist, steht dieses Südtiroler Mädchen vor dem Hintergrund der malerischen Landschaft, wo es mit seiner Tracht und seiner Naturnähe den Blick auf sich zieht."
Sara Vera Lecaro
Bildinfo einblenden
Bildinfo ausblenden
i
south-tyrol-aktionsbereich1-saraveralecaro
Gemeinsam sind wir nachhaltig
nachhaltiger!
Deshalb ist der VOG Teil der Initiative sustainapple.

mehr zur initiative