Apfel-Walnuss-Kuchen

Zutaten (1 Gugelhupfform)

• 250 g weiche Butter • 250 g Zucker • ½ Zitrone, Schale gerieben • 1 Msp. Zimt • 1 el rum • 1 Prise Salz • 4–5 Eier (Zimmertemperatur) • 250 g Walnüsse, gerieben • 250 g Weizenmehl, gesiebt • 2 Tl Backpulver • 300 g Braeburn oder Golden Delicious.

Weiteres

Butter und Mandelblättchen für die Form.

Zum Anrichten

Staubzucker.

Zubereitung

Weiche Butter mit Zucker, geriebener Zitronenschale, Zimt, Rum und Salz cremig rühren. Eier aufschlagen und nach und nach einrühren. Äpfel schälen, grob raspeln und ausdrücken. Geriebene Walnüsse mit Weizenmehl und Backpulver gut vermischen und mit geraspelten Äpfeln unter die Buttermasse heben.

Fertigstellung

Teig in die ausgebutterte und mit Mandelblättchen ausgestreute Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei etwa 170 Grad etwa 1 Stunde lang backen. Kuchen in der Form leicht auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.

Rezepte